«« zurückStartseite » Über König's Reisen » Die Meinung der Kunden

» Ihre Meinung mitteilen

Ursula O. aus Frankfurt:

Dienstag, 28. April 2020 - 11:33 Uhr
Guten Morgen, lieber Herr König,

kaum ein Reiseletter machte so viel Freude beim Lesen, als der aktuelle. Er wirkte wie ein Lichtschein am Ende des Tunnels, dessen Ende momentan noch nicht absehbar ist. Die Idee mit dem Blog der Fahrer und Reiseleiter ist einfach grandios – und typisch König! Auf diese Art und Weise werden Erinnerungen und gemeinsame Erlebnisse ins Gedächtnis gerufen, animieren auch dazu, eigene (digitale) Fotos wieder einmal anzuschauen und dankbar zu sein, das alles schon gesehen zu haben.

Auch Ihre Überlegungen für den langsamen Wiedereinstieg finde ich gut, denn das eigene Land bietet so viel Schönes...... Für die Heide-Fahrt im August habe ich mich schon lange angemeldet und hoffe sehr, (auch für Sie) dass bis dahin so kleine Reisen wieder erlaubt sein werden, wenn auch u.U. mit Einschränkungen. Mit einem Verzicht auf das obligatorische Frühstückchen oder einer Anhebung der Preise wegen geringerer Teilnehmerzahl wäre ich durchaus einverstanden.

Sehr freuen würde ich mich, wenn sich Ihre Idee für eine Reise nach Görlitz verwirklichen ließe. Die Stadt hatte ich des Öfteren auf dem Fragebogen vorgeschlagen, überlegte schon, einmal auf eigene Faust mit dem Zug hinzufahren. Aber mit dem Premium-Bus und ausgesuchtem Beiprogramm wäre es natürlich viel schöner.

Ich wünsche Ihnen und dem gesamten Team weiterhin Mut, Zuversicht, Durchhaltevermögen und vor allem Gesundheit!!

Herzliche Grüße aus Frankfurt
Ursula O.

Klaus H. aus Lahnstein:

Dienstag, 28. April 2020 - 11:26 Uhr
Guten Morgen Herr König,
herzlichen Dank für Ihren Reiseletter. Auch wir bedauern die Situation zutiefst und hoffen auf die baldige Rückkehr zur Normalität. Besonders bedanken wir uns für die unkomplizierte Abwicklung bezw. Rückzahlung des Anzahlungsbetrages für die gebuchte Reise nach Mecklenburg. Ob es in diesem Jahr nochmal klappen wird, erscheint zumindest fraglich. Auf jeden Fall freuen wir uns auf eine schöne Reise mit Ihrem Unternehmen im nächsten Jahr. Alles Gute für Sie und Ihre Mitarbeiter.

Peter S. aus Worms:

Dienstag, 28. April 2020 - 11:21 Uhr
Sehr geehrter Herr König,
Dank für Ihren Reiseletter. Es hat mich gefreut, von Ihnen zu hören.
Ich hoffe sehr, Sie können bald wieder Busreisen-notfalls mit Abstand- anbieten.
Ich wünsche Ihnen Durchhaltevermögen.
Mit freundlichen Grüßen
Peter S.

Ursula und Burkhard T. aus Hilgert:

Dienstag, 28. April 2020 - 11:16 Uhr
Sehr geehrter Herr König,

momentan sitze ich an meinem Computer und bearbeite meinen Reisebericht von der Normandie/Bretagne Fahrt, die wir 2017 mit Ihnen unternommen haben. Es wars ein großes Erlebnis für uns und wir denken noch sehr gerne an die schönen Tage zurück.

Jetzt würde uns natürlich eine Reise in den Westen und Südwesten der Bretagne reizen. Einige Berichte habe ich im Internet darüber gelesen und es erweckt in uns die Sehnsucht, diese Gegend kennen zu lernen. Auch dort gibt es einiges was Sehenswert ist. Ich weiß, die Reise dorthin ist weit, deshalb wäre uns eine Busreise lieber, als mit eigenem PKW zu fahren. Vielleicht haben ja noch mehr Kunden diese Liebe zu Frankreich und der herrlichen Gegend der Bretagne.

Wir würden uns freuen wenn so eine Fahrt mal zustande käme und wir mitfahren könnten. Ansonsten werden wir die Coronasituation im Auge behalten und sehen, wann es wieder möglich ist die Koffer zu packen.

Gerne würden wir wieder bei Ihnen eine Reise buchen, bisher waren wir sehr zufriedene Kunden und warten nun ab wie sich alles entwickelt.

Wir wünschen Ihrem Unternehmen alles Gute, freuen uns wenn es wieder weiter geht und wir mit Ihnen wieder unterwegs sein können.

Mit freundlichen Grüßen
und bleiben Sie Alle gesund

Ursula und Burkhard T.

Anne N. aus Wiesbaden:

Dienstag, 28. April 2020 - 11:10 Uhr
Vielen Dank, ich habe schon einige Reisen bei Ihnen gebucht und hoffe, dass sie stattfinden können.
Irgendwann wird dieser ganze Wahnsinn ja mal vorüber ein!

Viele Liebe Grüsse
Und – halten Sie duch –
Auch liebe Grüße an „meinen“ Lieblingsfahrer Jan, danke.
 1 2 3 >  Last ›