«« zurückStartseite » Reisen » Details » Südtirol – „Mit dem Adler der Sonne entgegen“

Südtirol – „Mit dem Adler der Sonne entgegen“

Im Sonnenhotel Adler**** südtiroler Gastlichkeit und Wellness genießen

Termine:

» 12.10. - 18.10.2020 7 Tage ab € 938,00
» 15.04. - 22.04.2021 8 Tage ab € 999,00
» 17.06. - 24.06.2021 8 Tage ab € 1.098,00
» 13.10. - 20.10.2021 8 Tage ab € 1.148,00

Überschaubare Gruppe + wunderbare Region + liebenswerte Gastgeber + schönes & entspanntes Programm + wunderbare Kulinarik + Top-Chauffeur und Premiumbus = IHR EINZIGARTIGER URLAUB!

 

In 2021 ein weiterer Tag mit Reiseleitung!

 

1 Anreise im 2/1-bestuhlten 5-Sterne Superior Premiumbus nach Villanders ins romantische Eisacktal.

 

2 Ankommen und ein bisschen Bewegung. Juniorchef Walter zeigt Ihnen persönlich den historischen Ortskern von Villanders mit seiner gotischen Pfarrkirche und dem beeindruckenden Friedhof. Erleben Sie zur Mittagszeit eine Grillfeier mit Kotelett, hausgemachten Bratwürsten, Kartoffelsalat und hausgemachtem Brot. Freuen Sie sich am späten Nachmittag auf eine gemütliche Weinprobe.

 

3 Kurstadt Meran und die Gärten von Schloss Trauttmansdorff. Meran, die alte Landeshauptstadt Tirols und weltbekannter Kurort, indem schon Kaiserin Sissi verweilte, erwartet Sie. Hier vermischen sich mittelalterliche Bauten mit dem Flair einer mondänen Kurstadt. Besichtigen Sie mit Ihrem Stadtführer die gotische Pfarrkirche und die schönen Laubengänge entlang der berühmten und blumenverzierten Kurpromenade. Am Nachmittag Fahrt zu den Botanischen Gärten von Schloss Trauttmansdorff. In den dortigen Gärten können Sie auf 12ha und 7km Wegenetz unter Palmen und Blüten das Flair des Südens genießen. Ein Erlebnis für alle Sinne in einem der schönsten Gärten Italiens. Und mitten drin Schloss Trauttmansdorff mit dem „Touriseum“, welches auf vergnügliche Weise die 200-jährige Tiroler Tourismusgeschichte zeigt.

 

4 Rundfahrt durch die Dolomiten mit Reiseleitung. Bei der Fahrt durch diese grandiose Bergwelt, seit 2009 UNESCO-Weltnaturerbe, bestaunen Sie Gebirgsmassive wie den Latemar, den sagenumwobenen Rosengarten oder die Königin der Dolomiten, die Marmolada. Über das Eggental erreichen Sie den Karer See und bewundern einen der schönsten Bergseen Südtirols. Über das Fassatal gelangen Sie schließlich zum Sella Joch um ein weiteres einmalig schönes Bergpanorama mit Langkofelgruppe, Sellastock, Geislerspitzen und Marmolada mit Begeisterung aufzunehmen.  Am Pordoj Joch besteht zur Mittagszeit die Möglichkeit mit der Seilbahn zum Sass  Pordoi (2.950m) zu fahren. Dort erwartet Sie ein traumhaftes 360° Panorama. Anschließend Weiterfahrt durch das Grödnertal, wo Sie bei einem Aufenthalt im malerischen Ferienort St. Ulrich die Möglichkeit haben die schöne Pfarrkirche zu besuchen, das Luis Trenker-Grab oder das Luis Trenker-Denkmal.

 

5 Tag zur freien Verfügung. Genießen Sie doch heute einmal ausgiebig den tollen Wellnessbereich Ihres Vorzeigehotels. Heute einfach das tun oder lassen, was Sie schon die ganze Zeit mal wollten.

 

6 Kalterer See & Mendelpass mit Reiseleitung. Über Bozen und das Etschtal geht es zum Kalterer See. Der Kalterer See ist der wärmste Badesee der Alpen. Er liegt eingebettet in den typischen Südtiroler Weinbergen im Süden von Kaltern. Nach einer Pause am See fahren Sie von St. Anton bei Kaltern mit der Mendelbahn, die 1903 errichtet wurde und heute noch eine der steilsten Standseilbahnen Europas ist, auf den Mendelpass. In nur 12 Minuten bewältigt die Bahn einen Höhenunterschied von 850m, eine Steigung von 64% und eine Strecke von 4,5km. Hier oben hat man den “absoluten Überblick” über das ganze Überetsch und Bozner Unterland bis weit hinein in die faszinierende Bergwelt der Dolomiten. Das Sommerfrische-Klima trug dazu bei, dass es zu einem Kurort für Adelige und den Kaiser wurde. Ein würdiger Abschluss Ihrer Reise.

 

7 Heimreise im Premiumbus – welch ein schöner Urlaub!

 

In 2021 ein weiterer Tag mit Reiseleitung:

5 Ausflug in die Landeshauptstadt Bozen und auf den Ritten mit Reiseleitung. Nach dem Frühstück laden wir Sie in die nahe Hauptstadt Südtirols ein, die Sie mit Ihren stattlichen Bürgerbauten aus der Renaissance- und Barockzeit beeindrucken wird. Spazieren Sie geführt von Ihrem Reiseleiter durch die reizvollen Laubengänge, über den Waltherplatz, besichtigen Sie den gotischen Dom und bewundern Sie den farbenprächtigen Obstmarkt. Im Anschluss Mittagzeit zur freien Gestaltung und Gelegenheit zum Besuch der weltbekannten Gletschermumie „Ötzi“ im Südtiroler Archäologiemuseum. Am frühen Nachmittag Fahrt auf den Ritten – von unterwegs haben Sie einen wunderschönen Blick auf die Dolomiten mit Rosengarten und Seiser Alm. Es erwartet Sie ein kleiner Spaziergang (ca. 10 min.) zu den Rittner Erdpyramiden, den Höchsten und Formschönsten Europas. Die Erdsäulen wachsen bis zu einer Höhe von 30m aus dem Boden. Ein einmaliges Naturschauspiel!