«« zurückStartseite » Reisen » Details » Frankreich erleben

Frankreich erleben

Flusskreuzfahrt auf Rhône & Saône mit MS Amadeus Provence & Premiumbus

Termine:

» 30.05. - 06.06.2019 8 Tage ab € 1.799,00

Genießen Sie das typisch provenzalische Lebensgefühl auf den französischen Traumflüssen Rhône und Saône und erleben Sie bei dieser einmalig schönen Flusskreuzfahrt unzählige Highlights. Neben weltbekannten Weingebieten und einprägsamen Landstrichen lernen Sie großartige historische Städte und Monumente kennen. Der sonnige Süden Frankreichs erwartet Sie!

 

1. Tag: Lyon – Einschiffung. Sie reisen im bequemen 2/1-bestuhlten 5-Sterne Premiumbus nach Lyon. Am Nachmittag findet die Einschiffung statt. Vor dem Begrüßungscocktail und Willkommensdinner können Sie Ihr „schwimmendes Hotel“ ein wenig erkunden. Am späten Abend heißt es „Leinen los“.

 

2. Tag: Mâcon. Entlang der Weinroute entdecken Sie die romantische Landschaft des Beaujolais mit seinen Schlössern und Weinbergen. Höhepunkt des Ausfluges ist die Besichtigung eines einzigartigen Museums und natürlich darf in dieser einmaligen Atmosphäre eine Weinverkostung nicht fehlen. Danach besuchen Sie Cluny, das im frühen Mittelalter das bedeutendste Kloster Europas war. Von hier aus wurden mehrere hundert – über ganz Europa von Schottland bis nach Polen verstreute – Tochterklöster zentral regiert. Somit hat Cluny auch die kulturelle Entwicklung Deutschlands entscheidend mitbestimmt. Bis zum Bau des Petersdoms in Rom war die Abteikirche in Cluny die größte christliche Kirche der Welt, von der die Französische Revolution leider nur wenige, aber immer noch eindrucksvolle Reste übrig gelassen hat. Am Abend verlassen Sie Mâcon und nehmen Kurs auf Châlon sur Saône.

 

3. Tag: Chalon sur Saône. Freuen Sie sich heute auf die Weinbauregion des Burgunds mit ihrem Zentrum Beaune. Dort besichtigen sie das Hôtel-Dieu, ein ehemaliges  Hospitz aus dem 15. Jahrhundert, das bis 1971 der Krankenpflege diente. Heute ist es eines der sehenswertesten Museen Frankreichs. Anschließend erwartet Sie eine Reise durch die Geschichte des Weinbaus, inklusive einer Weinverkostung in einem der bekanntesten Weinkeller der Region. Nach dem Mittagessen an Bord führt Sie Ihr Weg zum Schloss Cormatin, einem der prächtigsten Schlösser in Burgund. Nach einer geführten Innenbesichtigung bleibt noch genügend Freizeit, um die wunderschöne  Gartenanlage zu bewundern. Anschließend fahren Sie weiter zum kleinen mittelalterlichen Ort Brancion, der von der Sihouette seines alten Schlosses überragt wird. Bei einem Spaziergang entdecken Sie neben gemütlichen kleinen Gässchen auch eine romanische Kirche aus dem 12. Jahrhundert.

 

4. Tag: Lyon. Bei Ihrer Stadtrundfahrt beeindruckt Lyon mit unzähligen historischen Bauten und eleganten Plätzen. Besonders um den zentral gelegenen Place des Terreaux gibt es wunderschöne Prachtbauten. Die Altstadt am Ufer der Saône, die seit 1998 zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört, können Sie bei einem Spaziergang erkunden.

 

5. Tag: Avignon. Allein das Panorama der Stadt vom Fluss aus betrachtet, ist eine Reise wert. Bei einer Stadtführung inkl. Besuch des Papstpalastes wandeln Sie in der Altstadt auf mittelalterlichen Spuren und erfahren alles über die Geschichte dieser bedeutsamen Stadt, über die Päpste, die Patrizierhäuser und das Leben der Südfranzosen. Am Nachmittag besuchen Sie die perfekt erhaltene Pont du Gard, die als antikes Architektur-Meisterwerk gilt. Das dreigeschossige römische Aquädukt mit einer Länge von 275m versorgte schon vor mehr als 2000 Jahren weite Landstriche der römischen Provinzen im Süden Frankreichs. Vor der Rückfahrt können Sie noch einen Spaziergang durch das malerische Städtchen Uzès unternehmen. Das Schiff liegt über Nacht in Avignon, so dass noch Gelegenheit zu einem Abendspaziergang besteht.

 

6. Tag: Arles. Am Vormittag führt Sie Ihr Ausflug in die Küstenlandschaft der Camargue, hier verschmelzen Land und Meer ineinander. Um die natürliche Schönheit dieses einzigartigen Naturparks zu erhalten, wurde das Gebiet zum botanisch-zoologischen Naturschutzgebiet erklärt. Hier finden Sie Natur pur und mit etwas Glück können Sie die  berühmten Wildpferde, Flamingos und die schwarzen Stiere sehen. Am Nachmittag erleben Sie Arles bei einem Stadtrundgang, der Sie auch zum beeindruckenden, römischen Amphitheater führt. Auch Vincent van Gogh fühlte sich in der sonnenverwöhnten Stadt wohl und hat hier mehr als 300 Bilder gemalt.

 

7. Tag: Châteauneuf-du-Rhône. Eine der bedeutendsten Naturstätten Frankreichs – die Ardèche-Schlucht – erwartet Sie heute mit ihrer landschaftlichen Schönheit: felsige  Steinhänge, Basaltschichten und tief unten der blaue Fluss. Sie folgen mit dem Bus den vielen Windungen des Flusses und sehen dabei auch die berühmte „Pont d`Arc“ –  eine natürliche Steinbrücke, die als Wahrzeichen der Region gilt. Abends werden Sie mit dem Galadinner und einer Crewshow verwöhnt.

 

8. Tag: Lyon – Ausschiffung und Heimreise.

 

 

Programmänderungen bedingt durch Wartezeiten an den Schleusen, Wasserstände und sonstige navigatorische Umstände bleiben vorbehalten.