«« zurückStartseite » Reisen » Details » Mit dem Premiumbus ins Hilton Dresden

Mit dem Premiumbus ins Hilton Dresden

Mitten in Dresden, direkt neben der Frauenkirche

Termine:

» 30.08. - 02.09.2019 4 Tage ab € 549,00

Dresden, die Landeshauptstadt Sachsens, gibt sich weltoffen und verbindet die Spuren der Romantik mit der Moderne. Lernen Sie den Charme und Charakter dieser ungewöhnlichen Stadt kennen und freuen Sie sich auf die zahlreichen kulturellen Sehenswürdigkeiten, wie den Zwinger, die Semperoper oder die Brühlsche Terrasse.

 

 

1. Tag: Anreise nach Dresden. Die zentrale Lage Ihres Hotels ist ideal für ein erstes Kennenlernen der Stadt, am frühen Abend dann die erste Führung. Weitere Ausgeh- und Restauranttipps finden Sie in Ihren Reiseunterlagen.

 

2. Tag: Meißen & Schloss Wackerbarth. Heute besuchen Sie die nah gelegene, über 1.000-jährige Stadt Meißen. Ihr Stadtführer stellt Ihnen das Kleinod an der Elbe vor inkl. Besuch der weltbekannten Porzellanmanufaktur. Danach Freizeit über die Mittagszeit. Am Nachmittag besichtigen Sie Schloss und Garten des wunderbar restaurierten Schlosses Wackerbarth, der ältesten Sektkellerei Sachsens. Die exklusive Führung beinhaltet auch die Verkostung von zwei Weinen und einem Sekt aus der Manufaktur.

 

3. Tag: Sächsische Schweiz mit Bastei und Festung Königstein. Geführter Halbtagesausflug in die Sächsische Schweiz zur berühmteste Felsformation: die Bastei, mit über 1,5 Mio. Besucher pro Jahr. Von der Basteiaussicht aus (die aus Sicherheitsgründen zur Hälfte gesperrt werden musste) bietet sich ein einmaliges Panorama in und über das Elbtal und das Elbsandsteingebirge. Ein weiterer Höhepunkt dann die Festung Königstein. Sie ist eine der größten Bergfestungen in Europa und liegt inmitten des Elbsandsteingebirges auf dem gleichnamigen Tafelberg. Nachmittags haben Sie noch viel Zeit zur eigenen Gestaltung in Dresden: 50 Museen, 60 Galerien und Ausstellungsorte, 36 Theater und Bühnen, Kulturpalast Dresden oder Botanischer Garten – welche Stadt dieser Größe bietet eine solche Auswahl?

 

4. Tag: Heimreise über Erfurt. Nach dem Frühstücksbuffet heißt es Abschied nehmen. Die Rückreise geht über Erfurt zurück zu den Ausgangsorten.