«« zurückStartseite » Reisen » Details » Toskana

Toskana

Mit legendärem 5-Sterne Grand Hotel Principe di Piemonte*****

Termine:

» 17.11. - 23.11.2018 7 Tage ab € 849,00
» 03.02. - 09.02.2019 7 Tage ab € 849,00

Kurzfristig haben wir etwas ganz Besonderes für Sie: Wunderbare Tage in der herrlich-herbstlichen Toskana im berühmten Grand Hotel Principe di Piemonte***** inmitten Viareggios. Hinter dem traditionsreichen Hotel erheben sich die Apuanischen Alpen, vor dem imposanten Säulenbau erstreckt sich heller Sandstrand und führt in das glitzernde Blau des Tyrrhenischen Meeres. Nicht zu vergessen der ganzjährig auf 36°C beheizte Salzwasser-Dachpool, die mondäne Dachterrasse, sowie zwei Restaurants, eines sogar mit zwei Michelin-Sternen ausgezeichnet. Ihr Hotel ist seit 2004 Mitglied der „Small Luxury Hotels of the World“, zu denen nur wenige Hundert der exklusivsten Hotels der Welt gehören.

Dazu ein entspanntes Programm in der überschaubaren Gruppe von maximal 29 Mitreisenden und dem Charakter der Reise entsprechend mit Zwischenübernachtungen auf der Hin- und Rückreise am Gardasee. Vor Ort erwarten Sie Führungen in Pisa, Lucca und Florenz sowie ein Tag im charmanten Pistoia, das in 2017 nicht umsonst zu Italiens Kulturhauptstadt gewählt wurde. Selbstverständlich bleibt Ihnen auch Zeit, um die Annehmlichkeiten des Hotels zu genießen. Das Wellnesscenter kann nach vorheriger Reservierung kostenfrei genutzt werden. Zur kompletten Ausstattung gehören hier eine Sauna, ein Türkisches Bad und Farbtherapie-Duschen. Ihre Zimmer entsprechen dem landestypischen 5-Sterne Standard.

 

1. Tag: Anreise in den Raum Gardasee. Entspannt geht es in der überschaubaren Gruppe und im 2/1-bestuhlten 5-Sterne Premiumbus in den Raum Gardasee. Erkunden Sie bei einem Spaziergang nach dem Abendessen noch ein bisschen die Umgebung.

 

2. Tag: Weiterreise ans Tyrrhenische Meer über Parma. An der Piazza del Duoma in Parma starten Sie Ihre Stadtführung, hier befindet sich eines der bedeutendsten romanischen Monumente Italiens, der mit Fresken ausgemalte Dom von Parma mit seinem Baptisterium aus rosafarbenem Marmor. Sehenswert ist auch das Teatro Regio, eines der schönsten Musiktheater Italiens – schließlich wurde in der Nähe der Opernzar Giuseppe Verdi geboren. Und wenn nicht im Raum Parma, wo sonst sollten Sie eine Kostprobe des gleichnamigen Schinkens erhalten? Am Nachmittag Weiterfahrt zu Ihrem Hotel in Viareggio. Beziehen Sie Ihr Domizil, in dem auch viele namhafte Kinoproduktionen verfilmt wurden. Heute Abend laden wir Sie zum Abendessen ins hoteleigene Restaurant Regina ein.

 

3. Tag: Lucca und Pisa mit Reiseleitung. Sie fahren ins nahe Lucca und lernen die reizvolle Puccini-Stadt mit ihren zahlreichen, sehenswerten Kirchen und einer vollständig erhaltenen Stadtmauer kennen. Mit Ihrer Reiseleitung besichtigen Sie den Palazzo Pfanner mit seinem atemberaubenden Barockgarten, dessen besondere Atmosphäre Sie bei einem Aperitif sicherlich genießen werden. Am Nachmittag laden wir Sie ins ca. 30 Minuten entfernte Pisa ein. Es erwartet Sie eine kurzweilige Führung, deren Höhepunkt stets die Mamorpracht des Piazza dei Miracoli ist, mit seinem romanischen Gebäude-Ensemble von Dom, Baptisterium und dem berühmten Schiefen Turm.

 

4. Tag: Florenz und der Geschmack der Toskana. Ihr Chauffeur bringt Sie in die Wiege der Renaissance. Florenz, reich an Kirchen, Museen und einer scheinbar unendlichen Zahl an Kunstwerken sowie Heimat einiger der bekanntesten Persönlichkeiten italienischer Kultur und Geschichte gilt es mit Ihrer Reiseleitung zu erkunden. Am Mittag laden wir Sie zu einem Imbiss in der „La Prosciutteria“ ein. Hier ist der Name Programm. Herzhafte Schinken, aber auch leckere Käse und dazu natürlich Wein, so stärken Sie sich für Ihr persönliches Programm in Florenz, für das der Nachmittag ausreichend Zeit lässt. Am späten Nachmittag verlassen Sie Florenz in Richtung Vinci, der Heimatstadt Leonardos. Vor der Stadt liegt einer der bekanntesten Golfclubs Italiens, bekannt vor allem für seine traumhaft schöne Lage in der Hügellandschaft von Vinci mit ihren uralten Weinstöcken und Olivenbäumen. Heute nehmen Sie hier Ihr Abendessen ein. Das Clubrestaurant verwöhnt seine Gäste mit hervorragenden Gerichten und Produkten der Toskana sowie Weinen aus dem Chianti-Montalbano Gebiet.

 

5. Tag: Pistoia. Der kleine Stadtkern mit seinen Stadtmauern aus dem 14. Jahrhundert liegt rund um den Domplatz, der von der San Zeno-Kathedrale beherrscht wird, einem Musterbeispiel Pisaner Romantik. Einen Teil der bemerkenswerten Geschichte der Stadt erkunden Sie unterirdisch. Start ist das Ceppo Krankenhaus, im Jahre 1277 gegründet, eines der ältesten Krankenhäuser der Welt. Von hier beginnt die Tour unterhalb der Oberfläche, bei der Ihnen Konstruktion, Zweck und einige historische Geschichten dieses einzigartigen Stadttunnels erläutert werden. Um die Mittagszeit erwartet Sie die Verkostung verschiedener typischer Spezialitäten. Entdecken Sie am Nachmittag noch Ihr Pistoia.

 

6. Tag: Abreise zum Gardasee. Die erste Etappe Ihrer Heimreise führt Sie zunächst nach Cremona. Sie haben ausreichend Zeit, die Stadt der Geigen zu entdecken. Neben dem Geigenmuseum mit der größten Stradivari-Sammlung der Welt erwarten Sie architektonische Schätze und zauberhafte Gassen. Heutiges Etappenziel ist der nördliche Gardasee.

 

7. Tag: Heimreise. Entspannt im Premiumbus reisen Sie heute wieder nach Hause.