«« zurückStartseite » Reisen » Details » Weihnachtsmärkte des Nordens

Weihnachtsmärkte des Nordens



Termine:

» 05.12. - 07.12.2018 3 Tage ab € 349,00
» 14.12. - 16.12.2018 3 Tage ab € 349,00

Schon seit einigen Jahren erleben wir einen Trend, der die „kleineren“ Weihnachtsmärkte ins Zentrum des Kundeninteresses stellt. Auch diese Märkte haben schnell reagiert und stehen oftmals in Punkto „vorweihnachtliche Atmosphäre“ den „Riesen“ in nichts nach. Im Gegenteil, häufig punkten sie mit Überschaubarkeit und weniger Andrang. Auf dieser Kurzreise besuchen Sie die Weihnachtsmärkte in Münster, Bremen, Oldenburg, Emden und Osnabrück.

 

In Münster gibt es auf der Anreise gleich fünf verschiedene Weihnachtsmärkte inmitten der Altstadt, die zum Bummeln, Schauen, Staunen und Genießen einladen. Am späten Nachmittag erreichen Sie Bremen, so dass Sie abends auch schon einen der schönsten Weihnachtsmärkte Deutschlands rund um den Roland mit rd. 200 Ständen besuchen können. Am folgenden Tag wartet nach der informativen Stadtführung im nahen Oldenburg der traditionelle Lamberti-Markt darauf, entdeckt zu werden. 125 liebevoll geschmückte Hütten am Rathaus und auf dem Schlossplatz warten mit ihrem Angebot auf. Im Anschluss ein Geheimtipp: der Engelkemarkt in Emden – direkt am Meer! Einmal im Jahr verwandelt sich die ostfriesische Hafenstadt in einen weihnachtlichen Budenzauber und im alten Binnenhafen laden festlich beleuchtete Museumsschiffe und Traditionssegler zum Verweilen an Bord ein, bevor es zurück nach Bremen geht. Rückreise am nächsten Morgen mit ausgiebigem Stopp am Historischen Weihnachtsmarkt in Osnabrück, der seit Jahren zu den schönsten Märkten im Norden zählt und mehrfach ausgezeichnet wurde. Entdecken Sie das über 100 Jahre alte Karussell, den mit sechs Metern Höhe größten Nussknacker oder die weltgrößte funktionstüchtige Spieluhr mit lebensgroßen Figuren.