«« zurückStartseite » Reisen » Details » Wintertraum Schweizer Bahnen

Wintertraum Schweizer Bahnen

Zu traumhaften Preis-Leistungsverhältnis

Termine:

» 25.02. - 01.03.2018 5 Tage ab € 498,00
» 18.03. - 22.03.2018 5 Tage ab € 498,00

Wir sind schon ein bisschen stolz, Ihnen trotz einer massiven Aufwertung des Franken in Folge der Euroschwäche eine auch preislich hochattraktive Reise anbieten zu können. Genießen Sie unvergessliche Fahrten auf den Spuren des Glacier-Express und mit der Arosa-Bahn.


1. Tag: Anreise und herzlich Willkommen mit einem Willkommensdrink.

 

2. Tag: Rhätische Bahn, St. Moritz & Via Mala mit Reiseleiter. Heute geht es ins schweizerische Graubünden mit seiner imposanten Bergwelt nach Tiefencastel. Hier besteigen Sie die Rhätische Bahn und fahren auf der berühmten Albula-Strecke die Glacier- Express-Route nach St. Moritz. Da sich das Engadin bereits auf der Südseite der Alpen befindet, gibt es hier eine besonders hohe Zahl an Sonnentagen. Mit dem Bus fahren Sie über den Julierpass (2284m) zurück und besichtigen die Via Mala, die größte Schlucht der Ostalpen.

 

3. Tag: „Süßes und urschweizerisches“ mit Reiseleiter. Wir laden Sie zuerst zwischen „Berg und Rhein“ in eine Edelschokolaterie ein. Genießen Sie Führung und Probe. Im Anschluss geht es weiter mit dem Reiseleiter ins weltbekannte St. Gallen. Nach einer kleinen Stadtbesichtigung mit Dombesichtigung fahren Sie weiter nach Appenzell. Sie besuchen den malerischen gleichnamigen Hauptort mit seiner berühmten Hauptgasse. In keiner anderen Region der Schweiz werden Kultur, Handwerk und Geselligkeit so engagiert gelebt wie in den grünen Hügeln des Appenzellerlandes.

 

4. Tag: Arosa und die Bündner Bergwelt. Mit dem Bus nach Chur, der ältesten Stadt der Schweiz. Hier besteigen Sie die reservierten Abteile der Arosa-Bahn, die Sie durch das urtümliche Tal Schanfigg mit einzigartigen Gesteinsformationen in vielen Kurven und über hohe Brücken in die prachtvolle Bündner Bergwelt führt. Im berühmten Arosa haben Sie Gelegenheit den Ort oder mit einem Spaziergang den reizenden See zu erkunden. Zurück in Chur haben Sie zweimal 1000m Höhenunterschied überwunden!

 

5. Tag: Heimreise mit unvergesslichen Winterbildern "im Gepäck".