«« zurückStartseite » Reisen » Details » Ligurien » Reise an die vielleicht schönste Küste der Welt

Ligurien - Reise an die vielleicht schönste Küste der Welt

Romantische Fischerorte, einmalige Küstenlinien, wunderbares Ligurien

Termine:

» 05.03. - 14.03.2018 10 Tage ab € 1.199,00
» 15.10. - 24.10.2018 10 Tage ab € 1.248,00

Die Cinque Terre, fünf malerische Dörfer auf den steilen Felsen über dem Ligurischen Meer haben es zum wohl bekanntesten „Geheimtipp“ Italiens geschafft. Ideale Reisezeiten sind die Vor- und Nachsaison, außerhalb des Ansturms der italienischen "Feragosta"(Sommerferien), wenn in den 5 Dörfern Monterosso, Vernazza, Corniglia, Manarola und Riomaggiore wieder jene ländliche Ruhe einkehrt, für die sie berühmt sind. Aber auch weitere malerische Flecken, einmalige Küstenpanoramen und weltbekannte Klippenstädte stehen auf dem Programm. Bei der Ausarbeitung und Reisedauer wurde Wert auf genügend Zeit zur eigenen Gestaltung gelegt.

 

Auf Kundenwunsch einen Tag länger, mit Pisa und Toskana-Weinprobe!

 

1. Tag: Anreise über die Alpen in den Raum Lago Maggiore/Comer See in eines unserer guten Partnerhäuser. Die Anreise durch die Schweiz sichert schöne Aussichten, die Zwischenübernachtung eine entspannte Reise.

 

2. Tag: Piacenza und Liguriens Küste. Ausgeruht geht es weiter. Bereits nach gut 2h erwartet Sie Ihr Stadtführer in der schönen Provinzhauptstadt Piacenza. Nach der informativen Führung bleibt noch genügend Zeit sich kulinarisch mit der Emilia-Romagna vertraut zu machen – Restauranttipps gibt es natürlich von uns. Von hier aus sind es weitere gute 2h zu Ihrem Hotel.

 

3. Tag: Liguriens Kleinode mit Reiseleitung. Ihr erstes Ziel ist der kleine Ort Sarzana, dessen Stadtbild einmalig durch die Burgen Fortezza di Sarzanello und Firmafede geprägt wird. Im Anschluss geht es weiter in das schöne Hafenstädtchen Lerici mit seinen herrlichen Plätzen.

 

4. Tag: Zu den Schönen und Reichen. Wieder mit Reiseleitung geht es am Morgen ins malerisch gelegene Hafenstädtchen Camogli. Nach einem kurzen Spaziergang durch das idyllische Dorf mit seinen bunten Häusern laden wir Sie zu einer Schiffstour nach San Fruttuoso ein, das durch seine Benediktinerabtei bekannt wurde. Dann kreuzen Sie weiter mit dem Schiff in den mondänsten Hafen Liguriens, den des ehemaligen Fischerdorfes Portofino. In einer Bucht wie gemalt schmiegen sich die pastellfarbenen Häuser an die steilen Hänge. Seit hier in den 50er Jahren der internationale Jet-Set seinen Urlaub verbringt, lockt das kleine Hafenstädtchen die Reichen dieser Welt. Genießen Sie das einzigartige Ambiente, bevor Sie mit dem Schiff nach Rapallo fahren. Hier ist noch genügend Zeit, um durch das Zentrum oder entlang der palmengesäumten Uferpromenade zu bummeln.

 

5. Tag: Ihre magischen 5 Dörfer. Gemeinsam mit Ihrem Reiseleiter fahren Sie heute mit der Bahn nach Riomaggiore, einem typischen Fischerdorf der Cinque Terre. Nach der entspannten Besichtigung des Ortes machen Sie einen wunderschönen Spaziergang auf der berühmten Via dell'Amore bis ins benachbarte Manarola. Von hier aus geht es mit der Bahn über Corniglia und Vernazza bis Monterosso al Mare. Einmalige Aussichten garantiert! Im Anschluss bieten wir Ihnen einen Panoramawechsel: von Monterossa aus fahren Sie mit dem Boot an der Küste entlang, kurzer Aufenthalt in Portovenere, und zurück nach La Spezia zu Chauffeur und Premiumbus.

 

6. Tag: Lucca – im Schatten der Mauer. Vor einem halben Jahrtausend begann man den Bau der mehr als vier Kilometer langen und bis zu 12m hohen Stadtmauer um das toskanische Kleinod. Genießen Sie eine ausführliche Führung und anschließend noch viel Zeit, um die einmalige Stadt richtig kennenzulernen.

 

7. Tag: Zur persönlichen Gestaltung.

 

8. Tag: Pisa und Chianti – schief & rot. Ihre erste Station nach dem entspannten Frühstück ist Pisa. Freuen Sie sich auf eine kurzweilige Stadtführung u.a. über den riesigen Platz der Wunder (Piazza dei Miracoli). Hier stehen die drei weltbekannten Bauwerke der Stadt, was ihn damit zu einem der schönsten Plätze der Welt macht: der Dom, das Baptisterium und der Schiefe Turm. Wurde Pisa durch den Bau des Turms um 1173 weltberühmt, so gilt diese Bekanntheit auch für den hiesigen Wein. Hier, in der Toskana, begann in den 60’gern die gigantische Qualitätsoffensive italienischer Weine. Insgesamt vier DOCG-Gebiete existieren und die Namen der bedeutendsten Weine wie Chianti, Vino Nobile di Montepulciano oder Brunello sind weltbekannt. Am Nachmittag laden wir Sie deshalb zu einer ausgiebigen Probe typischer Weine der Region ein: Cin cin!

 

9. Tag: Genua – "La Superba". Auf dem Weg zur Zwischenübernachtung werden Charme und Schönheit der stolzen Hafenstadt Genua Sie in ihren Bann ziehen. Die königliche Stadt zu Füßen der Alpenhügel besitzt einen der größten und am besten erhaltenen historischen Stadtkerne Europas. Ihre stolzen Paläste, prunkvollen Kirchen und malerischen Gassen werden Sie begeistern. Genügend Zeit zur eigenen Gestaltung im Anschluss an Ihre Stadtführung. Weiterfahrt zur Zwischenübernachtung.

 

10. Tag: Heimreise. Entspannt geht es mit Chauffeur und Premiumbus in die Heimat.