«« zurückStartseite » Reisen » Details » Rügen und Stralsund

Rügen und Stralsund

Top-Region zum Reinschnuppern - mit Verlängerungswoche

Termine:

» 13.01. - 18.01.2019 6 Tage ab € 249,00
» 04.02. - 09.02.2019 6 Tage ab € 298,00
» 26.02. - 03.03.2019 6 Tage ab € 298,00
» 01.05. - 06.05.2019 6 Tage ab € 398,00
» 29.10. - 03.11.2019 6 Tage ab € 298,00
» 05.11. - 10.11.2019 6 Tage ab € 249,00

Erleben Sie eine unvergessliche Sinfonie aus weißen Kreidefelsen, grünen Alleen, rohrgedeckten Fischerhäusern, romantischen Häfen und feinsandigen Stränden, aber auch eine UNESCO-Weltkulturerbe-Stadt.

 


1. Tag: Anreise nach Rügen.

 


2. Tag: UNESCO-Weltkulturerbe Stralsund. Heute erstmal schön ausschlafen und nach dem späteren Frühstück besuchen sie gegen Mittag das UNESCO-Weltkulturerbe Stralsund, dessen rote Backsteingebäude Ihnen schon von weitem entgegen leuchten. Mit Ihrem Reiseführer bummeln Sie durch eine der besterhaltenen Altstädte Norddeutschlands. Anschließend zur freien Gestaltung: Tipp ist der Besuch im Meereskundemuseum, dem größten Naturkundemuseum Norddeutschlands mit 45 Aquarien. Die Fußgängerzone mit den schönen Giebelhäusern stellt eine weitere Alternative dar.

 


3. Tag: Halbinsel Fischland – Darß – Zingst. Heute bieten wir Ihnen eine Fahrt mit Reiseleiter auf die Halbinsel Fischland – Darß – Zingst an (Mehrpreis). Über den Rügendamm und durch Stralsund geht es auf die Halbinsel. Bewundern Sie traditionelle Seemanns- und Kapitänshäuser sowie das Ostseebad Ahrenshoop, in dem sich viele bekannte Künstler niedergelassen haben.

 


4. Tag: Große Rügen-Rundfahrt mit Reiseleiter zum Kap Arkona (Mehrpreis), dem nördlichsten Teil der Insel mit seinen beiden Leuchttürmen sowie Fahrt mit der Arkonabahn. Weiter zur Stubbenkammer, dem großen Waldgebiet der Halbinsel Jasmund und zum Wahrzeichen der Insel, den Kreidefelsen mit dem Königsstuhl. Zurück durch Saßnitz und Binz nach Bergen.

 

5. Tag: Tag zur freien Verfügung. Unser Vorschlag: Auf zum ca. 500m entfernten Bahnhof von Bergen und eine Karte nach Binz lösen. Hier setzen Sie sich in die älteste Schmalspurbahn Deutschlands, den „Rasenden Roland“, und fahren nach Göhren und zurück oder bummeln in aller Ruhe durch das mondäne Seebad. Den Fahrplan erhalten Sie von Ihrem Fahrer.

 


6. Tag: Heimreise.