«« zurückStartseite » Reisen » Details » Majestätisches St. Petersburg

Majestätisches St. Petersburg

Unvergessliche Tage auf Minikreuzfahrt und in der Zarenstadt

Termine:

» 27.04. - 05.05.2020 9 Tage ab € 1.299,00

Majestätisches St. Petersburg Unvergessliche Tage auf Minikreuzfahrt und in der Zarenstadt Vollkommen zu Recht darf sich St. Petersburg zu den schönsten Städten der Welt zählen. Sie strahlt zu allen Jahresund Tageszeiten im Licht und Gold. Jedoch hörten wir von fast allen Kunden, die schon einmal dort waren: „Die Zeit in St. Petersburg war zu kurz – wir wären so gerne länger geblieben“. Daher haben wir diese Standortreise aufgelegt, bei der Sie 4 Nächte und fast 4 Tage inmitten der blendend schönen Zarenstadt logieren.  Die Pracht der Paläste, die Weitläufigkeit der Plätze, die Vielfalt der Brücken und die über 200 Museen – dies sind nur einige wenige Facetten dieser einmaligen Kulturstadt. Hin  und zurück genießen Sie eine Minikreuzfahrt mit Finnlines, einer der bestbewerteten Fährschiffsgesellschaften weltweit.

 

Reiseverlauf 2020

(Den Reiseverlauf für 2019 finden Sie in unserem Hauptkatalog 2019)

 

1 Anreise Travemünde. Am späteren Vormittag geht es im Premiumbus entspannt nach Travemünde. Gegen 23 Uhr beginnt die Einschiffung der renommierten Finnlines und Sie  beziehen Ihre Kabine.

 

 

2 Auf See. Einige Stunden nach der Einschiffung legt Ihr Schiff ab und Sie verbringen nach dem gemütlichen Brunch den ganzen Tag auf See. Genießen Sie die Zeit – ob an Deck oder in einem der Cafés. Abendessen als Buffet.

 

 

3 Von Helsinki zur Zarenstadt. Um 9 Uhr legt das Schiff in Helsinki an. Nach dem reichhaltigen Frühstück an Bord fahren Sie die fotogene Strecke über Porvoo und Kotka, oftmals mit Blick auf den Finnischen Meerbusen. Sie passieren den Grenzübergang Vaalimaa und erreichen nachmittags schließlich Ihr Ziel für die nächsten Tage: St. Petersburg. Heute  Abend haben wir nach dem Abendessen noch eine Lichterfahrt für Sie organisiert.

 

 

4 St. Petersburg: Führung & Eremitage. Auf einer Stadtführung zeigen wir Ihnen die interessantesten Sehenswürdigkeiten der einmaligen Metropole, wie z.B. den Schlossplatz, den Winterpalast sowie die Paläste und Residenzen der Fürsten des Hauses Romanow. Den Eintritt in die, im frühen 18 Jh. gegründete, Peter-und-Paul-Festung, die den Ursprung und das historische Zentrum der Stadt bildet, haben wir inkludiert. Nachmittags steht die Besichtigung der weltbekannten Eremitage auf dem Programm. In mehr als 350 Sälen sind über 60.000 Exponate ausgestellt. Neben dem Pariser Louvre und dem Metropolitan Museum in New York zählt die Eremitage zu den berühmtesten Kunstmuseen der Welt. Durch  die zentrale Lage Ihres Hotels steht Ihnen die Stadt auch nach dem Abendessen noch offen.

 

 

5 St. Petersburg: Ihre Stadt oder Puschkin oder Beides. Heute haben Sie die Möglichkeit, eine der luxuriösesten und aufwendigsten Sommerresidenzen der Zaren, den Katharinenpalast in Puschkin zu besichtigen. Ein Palast in Blau, Weiß und glitzerndem Gold im überschwelgendem Barock. Hier befindet sich u.a. die Palastkirche mit ihren fünf Kuppeln, der Große Saal mit 900 qm Fläche ganz in Gold und das legendäre Bernsteinzimmer, welches hier 1755 von Bartolomeo Rastrelli eingerichtet wurde. Oder Sie gestalten den Tag nach Ihren eigenen Vorstellungen.Selbst wenn Sie sich für den Palast entscheiden, steht Ihnen der Nachmittag noch zur freien Verfügung.

 

 

6 St. Petersburg: Ihre Stadt oder Peterhof. Nutzen Sie heute die Gelegenheit den Palast und die Parkanlagen der beeindruckenden Zarenresidenz Peterhof zu entdecken, das man nicht grundlos auch das „Versailles Russlands“ nennt. Von der Schloss- und Parkanlage genießen Sie einen spektakulären Blick auf die Ostsee. Bereits der Park mit über 140  Brunnen und Kaskaden ist ein einmaliges Kunstwerk. Der ca. einstündige Transfermit dem Premiumbus ist inkludiert. Auch hier gilt, selbst wenn Sie sich für den Peterhof  entscheiden, steht Ihnen der Nachmittag noch zur freien Verfügung.

 

 

7 do swidánja St. Petersburg! Rückfahrt nach Helsinki und gegen 17 Uhr Fährüberfahrt nach Travemünde. Abendessen an Bord der Fähre.

 

 

8 Auf See, der Heimat entgegen: Genießen Sie den Tag an Bord. Brunch und Abendessen an Bord. Abends gegen 21:30 Uhr legen Sie in Travemünde an und sind in den nächsten Minuten bereits in Ihrem Hotel. Sie reisen doch nicht mit dem Premiumbus um nachts auf der Autobahn herumzugeistern. Wie wäre es mit einem Gute-Nacht-Absacker an der Hotelbar mit den netten  Mitfahrenden Ihrer überschaubaren Gruppe.

 

 

9 Lübeck. Gut gefrühstückt laden wir Sie ein auf eine informative Stadtführung durch Lübeck, die Perle der Hanse, bevor Sie Norddeutschland verlassen und am späten Nachmittag die Heimat erreichen.