«« zurückStartseite » Reisen » Details » Schätze des Baltikums

Schätze des Baltikums

Mit dem Premiumbus die baltischen Hauptstädte & Kulturdenkmäler erkunden

Termine:

» 11.08. - 22.08.2020 12 Tage ab € 1.638,00
» 11.06. - 22.06.2021 12 Tage ab € 1.748,00
» 13.08. - 24.08.2021 12 Tage ab € 1.699,00

Seit 2020 auf Kundenwunsch einen Tag länger!

    

Diese Rundreise bietet einen einmaligen Überblick über das Baltikum. Führungen in den zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörenden Altstädte von Tallinn, Riga und Vilnius werden Sie ebenso genießen wie die Besichtigung zahlreicher, unnachahmlicher Kulturdenkmäler. Sie reisen entspannt im luxuriösen 5-Sterne-SUP Premiumbus in der überschaubaren Gruppe mit Ihrem Fahrer Jan.

 

 

1 Anreise Travemünde. Die Anreise erfolgt nach Travemünde, hier haben Sie noch Gelegenheit zum Abendessen. Gegen 23 Uhr gehen Sie an Bord des modernen Schiffs der Finnlines und können sogleich Ihre Kabine beziehen. Die Abfahrt erfolgt einige Stunden später. Sie haben zwei Übernachtungen in der gebuchten Kabine an Bord.

 

2 Auf See. Beginnen Sie den Tag mit einem ausgiebigen Brunch (2020) und genießen Sie den Tag auf See. In 2021 erwartet Sie auf Ihrem Seetag ein Frühstück, Mittag- sowie Abendessen, je in Buffetform; Abendessen inkl. Wasser, Saft, Tee, Kaffee, Softdrinks, Bier, Hauswein.

 

3 Helsinki – Tallinn. Ankunft in Helsinki gegen 07:30 Uhr. Nach dem Frühstück gehen Sie an Bord zur Fährüberfahrt nach Tallinn. Freuen Sie sich auf die Stadtführung in Tallinn mit der wundervollen Altstadt im mittelalterlichen Stil. Lassen Sie sich von Ihrem Reiseleiter, der Sie von nun ab begleiten wird, Ober- und Unterstadt erläutern. Gut informiert übernachten Sie in Tallinn.

 

4 Ihr Tallinn. Auf Wunsch unserer Kunden haben wir fast einen ganzen weiteren Tag im malerischen Tallinn eingeplant. Am Vormittag bietet Ihr Reiseleiter Ihnen noch eine spezielle Führung durch die Hauptstadt Estlands an, die einen der besterhaltenen und schönsten Stadtkerne Nordeuropas besitzt. Schlendern Sie anschließend in aller Ruhe durch die malerischen Straßen, entlang der gigantischen Stadtbefestigung, dem Rathaus und der befestigten Siedlung Toompea auf dem Domberg. Nachmittags fahren Sie dann weiter nach Riga, der Hauptstadt Lettlands.

 

5 Ihr Riga. Vormittags erläutert Ihnen Ihr Reiseleiter bei einer Stadtführung „Das Tor zum Westen“, wie Riga heute noch bezeichnet wird. Als ehemalige Hansestadt ist natürlich der Hafen einer der Mittelpunkte der Stadt. Bewundern Sie aber auch den unvergleichlichen Dom, die Große und Kleine Gilde, die Petri-Kirche, die Jakobs-Kirche und natürlich das ehemalige deutsche Viertel. Nachmittags haben Sie noch ausreichend Zeit zur eigenen Gestaltung in der Hanseperle.

 

6 Riga – Schloss Rundale – Klaipeda. Am Vormittag besichtigen Sie das Schloss Rundale. Anschließend Weiterfahrt nach Klaipeda. Auf dem Weg wohl einer der ergreifendsten Momente Ihrer Reise: Sie besuchen den Berg der Kreuze, einer der bedeutendsten Wallfahrtsorte in den Baltischen Ländern. Viele tausend Kreuze wurden hier von allen möglichen Menschen aufgestellt.

 

7 Klaipeda – Kurische Nehrung. Nach der Stadtführung in Klaipeda Schiffahrt auf die Kurische Nehrung. Erleben Sie diesen einmaligen Landstrich mit den größten Wanderdünen Europas, den Hexenberg und das schöne Dorf Nidden. Am Nachmittag Rückkehr nach Klaipeda.

 

8 Klaipeda – Kaunas – Vilnius. Auf dem Weg nach Vilnius lernen Sie die wundervolle kleine Altstadt von Kaunas kennen. Sie übernachten die nächsten beiden Nächte in Vilnius.

 

9 Vilnius – Wasserburg Trakai. Stadtführung in Vilnius. Die Stadt ist ein Geheimtipp: Sie hat eine der größten historischen Altstädte Europas und gehört zum  Weltkulturerbe der UNESCO. Anschließend besichtigen Sie die Wasserburg Trakai. Idyllisch und gleichsam wehrhaft auf einer Insel gelegen, gehört sie zu den schönsten Burgen Litauens.

 

10 Vilnius – Allenstein. Heute verlassen Sie die Baltischen Staaten und fahren über die Grenze in die Masuren. Weiterfahrt nach Allenstein zur Übernachtung. Auch dieser Ort, eine ehemalige Ordensburg und Hauptstadt des dritten preußischen Regierungsbezirks, wird Ihnen gefallen. Besonders sehenswert sind der Marktplatz, die Burg und das wunderschöne Rathaus.

 

11 Thorn. Ihr Chauffeur bringt Sie im Premiumbus nach Thorn, die als Hauptstadt der Backsteingotik gilt und deren berühmtester Sohn Kopernikus ist. Für viele ist Thorn das wohl schönste mittelalterliche Juwel des Landes. Im Anschluss an die informative Führung durch die ehemals reiche Handelsstadt geht es nach Posen, wo Sie übernachten.

 

12 Heimreise. Mit vielen neuen Eindrücken treten Sie die Heimreise an.