«« zurückStartseite » Reisen » Details » RZ»Premiumbusexkursion zur Bundesgartenschau nach Erfurt

RZ-Premiumbusexkursion zur Bundesgartenschau nach Erfurt

rz-BUGA für Blumenfreunde

Termine:

» 27.09. - 28.09.2021 2 Tage ab € 239,00

Die thüringische Landeshauptstadt ist Gastgeber der diesjährigen BUGA mit zwei einzigartigen Ausstellungsflächen: die geschichtsträchtige Zitadelle Petersberg sowie der bekannte egapark (Erfurter Garten und Feizeitpark) mit einer Fläche von 36ha und dem weltweit ersten Wüsten- und Urwaldhaus „Danakil".    

1 Landeshauptstadt mit viel Geschichte und grüner Seele. Sie erreichen bereits am Vormittag die thüringische Landeshauptstadt. Sehr zentral nahe des Doms erwartet Sie bereits Ihr Stadtführer zum gemütlichen Bummel durch Erfurt. Sie erfahren viel über die wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie das prächtige Ensemble von Dom St. Marien und St. Severikirche, das neugotische Rathaus oder die einzigartige Krämerbrücke, die längste durchgehend bebaute und bewohnte Brücke nördlich der Alpen. Der Fischmarkt mit seinen verspielten Gebäudefassaden, der Anger mit beeindruckender Renaissancearchitektur, prächtige Patrizierhäuser und zahllose Kirchen prägen das Flair dieser Stadt. Top informiert dann die Möglichkeit zur Mittagspause. Nachmittags Treffen zurück am Bus und Einchecken in Ihrem hervorragend bewerteten Best Western Plus Hotel Excelsior**** im Zentrum der Thüringer Landeshauptstadt, ideal gelegen ob für einen Altstadtbummel oder eine Shoppingtour. Lassen Sie den Rest des Tages in einem der gemütlichen Restaurants oder einer urigen Altstadtkneipe ausklingen.


2 Bundesgartenschau 2021. Der ganze heutige Tag steht im Zeichen der BUGA. Zuerst fahren Sie zur beeindruckenden Zitadelle Petersberg, hier erwartet Sie ein Meer aus Blumen und Gärten verschiedener Epochen von Renaissance bis Barock. Das Festungsplateau bietet zudem einen einmaligen Blick auf die Stadt. Danach wechseln Sie zur Ausstellungsfläche im egapark. Es erwartet Sie eine Überblicksführung durch das bedeutendste Gartendenkmal der 60‘er Jahre in Deutschland. Zu den Attraktionen gehören das größte ornamental bepflanzte Blumenbeet Europas, der Rosengarten, der Skulpturengarten mit Plastiken namhafter Künstler, der Japanische Fels- und Wassergarten und die historische Cyriaksburg mit dem Deutschen Gartenbaumuseum. Weiterer Höhepunkt: das „Danakil", das weltweit erste Wüsten- und Urwaldhaus seiner Art und dies im futuristischem Gewand. Einerseits Wüste mit Kakteen, andererseits Regenwald mit Wasser von allen Seiten – und überall tummeln sich Tiere. Unter dem Motto „Dem Wasser auf der Spur" erleben Sie Urwald und Wüste direkt nebeneinander. Und „Erleben" bedeutet: Sie sehen den Unterschied nicht nur – Sie können ihn hören und fühlen. Genießen Sie die Zeit - erst am späten Nachmittag geht es zurück in die Heimat, die Sie gegen 21:00 Uhr erreichen.