«« zurückStartseite » Reisen » Details » Aktuelles zu unseren Reisen in Zeiten der Pandemie

Aktuelles zu unseren Reisen in Zeiten der Pandemie

König's Reisen-Corona Sonderstornofristen

Termine:

» 10.12.2021 1 Tag ab €

Stand: 21 Juni 2021 (16:00 Uhr)

 

Sehr geehrte Kunden,

 

seit dem 18. Juni dürfen wir wieder! Als ob wir es geahnt haben, haben wir vor Pfingsten unseren neuen Katalog mit wunderschönen Reisen für 2021 und teilweise 2022 an unsrere Tausenden Stammkunden versandt. Die Reaktion, insbesondere das Buchungsverhalten, was danach eingesetzt hat, war umwerfend. Danke dafür - auch von all unseren Mitarbeitern.

Noch kein Kunde? Einfach Mail schreiben, dann kommt der Kataog auch kostenfrei zu Ihnen.

 

Wenn es nun wieder losgeht, seien Sie sichr, wir achten auf Ihre Gesundheit!


  • Großer Sitzabstand durch unsere weitläufige Bestuhlung im 5-Sterne Superior Premiumbus mit maximal 29 Mitreisenden  (normalerweise ca 50-55 Personen in 13,5m Bussen). Auch im 4-Sterne Komfortbus werden wir auf jeder Fahrt die Sitzabstände maximieren

  • Neues  und sehr gut angenommenes  Produkt: Kleingruppenreise "SELECT".  Sie reisen mit maximal 19 Mitreisenden im 5-Sterne Superior Premiumbus.

  • Kontaktlose Buchung online, über Telefon oder (ganz neu!) über WhatsApp (02602-93480). Auch "Rücksendung" der unterschriebenen Reisebestätigung einfach über Whatsapp-Foto möglich

  • König‘s Reisen-Corona-Sonderstornofrist von 30 Tagen vor Abreise für alle unsere Busreisen ab Buchungsdatum 28.12.2020; Nur Schiffs-, Flugreisen und Kartenreisen sowie Umbuchungen (bei Ursprungsbuchung vor dem 28.12.2020) sind davon ausgenommen

  • Detaillierte Informationen zum König‘s Reisen Hygieneplan (Details unter: "Gut zu wissen" im Internet) sowie für die Hygienekonzepte Ihrer Hotels und aller Leistungspunkte mit den Reiseunterlagen

  • Hygiene-geschulte Reisebus- und Transferfahrer

  • Reisebusdesinfektion vor Abreise, z.B. mittels ungiftiger und hocheffizienter Kaltvernebelung

  • Desinfektionsvorrichtungen am Ein- und Ausstieg im Reisebus

  • Einsatz antiviraler Spezialfilter der Daimler AG in der Lüftung über jedem Sitzplatz in jedem Reisebus. Diese Filter haben eine nachgewiese Wirksamkeit von 99%, alle in der Innenluft vorhandenen Viren abzutöten.

  • Noch häufigere Pausen während der Reise und viele Programmpunkte an der frischen Luft.


Selbstverständlich werden diese Regelungen permanent an geltendes Länder- und Bundesrecht angepasst. Übergreifend gilt weiterhin in allen Bundesländern in Bussen, Bahnen, Schiffen und Flugzeugen Maskenpflicht.

 

Wie machen wir Ihre Reiseplanung und -buchung auch in diesen Zeiten sorgenfrei?

 

So nur bei König's Reisen:

Wegfall der allgemeinen Stornokosten bis 30 Tage vor Reisebeginn!


Bis auf Weiteres sichern wir allen Buchenden zu, dass wir für Busreisen, die aktuell gebucht werden, keine Gebühren bis 30 Tage vor Abreise* erheben, wenn von Kundenseite die Reise, egal aus welchem Grund, storniert wird.

*Wichtige Bedingungen:

• Die Stornierung muss bis 30 Tage vor Reiseantritt bei König’s Reisen vorliegen. Dies kann gerne per Mail geschehen. Der Zugang muss an einem Werktag vor bzw. am letzten Tag der 30-Tagefrist erfolgen.

• diese Sonderregelung ist NICHT möglich bei Flug- oder Schiffsreisen, Reisen bei denen bspw. exklusive Konzertkarten inkludiert sind sowie bei umgebuchten Reisen (Ursrpugsbuchung vor dem 28.02.2020).

 

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage – gerade viele unserer Ziele in Deutschland sind weiterhin gut gebucht und werden schon jetzt wieder angefragt. Wir freuen uns auf den Start, haben neue Ziele, viele Ideen und vor allem Zuversicht auf dem sicherlich langen Weg zur Normalität.

 

Und noch eine Neuheit bei König's Reisen:

COVID-Ergänzungsabsicherung - buchbar bis 30 Tage vor Reisebeginn!


Aber was geschieht, wenn Sie innerhalb der letzten Wochen vor Abreise noch an Covid erkranken oder Ihnen offiziell eine Quarantäne auferlegt wird, die über den Reiseantritt andauert?
Dieses Restrisiko können Sie bei unseren Busreisen gegen eine Mini-Gebühr absichern – und zwar noch bis 30 Tage vor Abreise. Kosten: nur 1% vom Reisepreis.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage – gerade viele unserer Ziele in Deutschland sind weiterhin gut gebucht und werden schon jetzt wieder angefragt. Wir freuen uns auf den Start, haben neue Ziele, viele Ideen und vor allem Zuversicht auf dem sicherlich langen Weg zur Normalität.



Weitere Informationen:


Eine sehr gute, aktuelle Übersicht bzgl. Reisewarnungen finden Sie unter Re-open EU. Hervorragende aktuelle Informatione zum internationalen Infektionsgeschehen (z.B. Österreich, Italien, etc.)  finden Sie auf den Links des RKI.

 

Wir sind uns unserer Verantwortung gegenüber unseren Kunden und Mitarbeitern und vor allem den älteren Mitbürgern sowie besonders gefährdeten Menschen mit Vorerkrankungen bewusst. Dies hat für uns oberste Priorität.

 

Selbstverständlich sind wir weiterhin für Ihre Reisewünsche da. 

Wir sind in unserem Reisebüro persönlich und telefonisch werktags von 09:00 bis 18:00 Uhr 

für Sie erreichbar. Samtags bleibt das Reisebüro vorerst geschlossen.

Tipp: Eine noch persönlichere Beratung ist nach Terminvereinbarung möglich.

Gerne bieten wir Ihnen auch eine Video-Beratung an, bitte vereinbaren Sie telefonisch oder per E-Mail einen Termin. 

 

Sondergutscheine: Während aktuell auf EU- und Bundesebene eine Vielzahl von Lösungen diskutiert wurden, um zum einen die Rechte der Reisekunden und zum anderen die existenzsichernde Liquidität der Reiseunternehmen zu wahren, haben wir als einer der ersten Veranstalter bereits im Mai 2020 eine Lösung präsentiert. Entscheiden sich Kunden in diesen Zeiten für einen, uns unterstützenden, Gutschein, so wird dieser von einer dritten Gesellschaft verbürgt. Obgleich unser Unternehmen über eine auch langfristig zufriedenstellende Liquiditätsplanung verfügt, haben wir uns aus Vereinfachungsgründen für diese Lösung entschieden. Das sich verbürgende Unternehmen ist schuldenfrei, frei von finanziellen Verpflichtungen, hat keine Arbeitnehmer und verfügt neben positiven Banksalden über ein unbelastetes Grundstück mit dem notariell festgehalteten Wert von €330.000. Dies ist mehr als doppelt so hoch wie das aktuell zu sichernden Gutschein-Gesamtvolumen.